Über uns

FFVH – Dachverband für Betriebs- und Freizeitsport Fußball in und um Hannover:/Über uns
Über uns 2018-01-06T12:23:23+00:00

Wir sind der Dachverband für Betriebs- und Freizeitsport Fußball in und um Hannover.

Organisiert wird Fußball als Betriebssport in Hannover seit 1954 gespielt. Der Freizeit Fußball Verein Hannover e.V. (FFVH) entstand 43 Jahre später aus der ehemaligen Sparte Fußball im Betriebssportverband Hannover e.V. (BSV H). Er wurde am 6. Juni 1997 gegründet. Der FFVH e.V. ist gemeinnützig und Umsatzsteuerbefreit. Es wird nach den Satzungen und Ordnungen des Deutschen Fußball Bundes (DFB) und des Niedersächsischen Fußball Verbandes (NFV) bzw. des Freizeit Fußball Verein Hannover e.V. gespielt. Seit 2010 verfügt der FFVH e.V. auch über eine Handballsparte.

In der Saison 2018 nehmen ca 40 Mannschaften aufgegliedert nach dem Leistungsprinzip in 4 Ligen am Spielbetrieb teil. In den einzelnen Ligen finden in der Regel 14 Meisterschaftsspiele statt. Zusätzlich wird noch der FFVH Pokalsieger ermittelt. Insgesamt sind ca 40 Mannschaften mit ca. 700 Mitgliedern inkl. Frauen im FFVH e.V. organisiert.

Unser Wunsch war, Mitglied im Stadtsportbund (SSB) und Landessportbund Niedersachen e.V. (LSB) zu werden. Wir wollten dadurch unseren Mannschaften mehr Möglichkeit zu geben, ihren Sport zu betreiben. Im Januar 1999 erfolgte dann die Aufnahme. Kurze Zeit später wurden wir dann auch in den Niedersächsischen Fußball Verband e.V. (NFV) aufgenommen.
Unsere Geschäftsstelle befindet sich zur Zeit „An der Rampe 6“ in Seelze. Alle Mitglieder des FFVH e.V. sind über die Sporthilfe Niedersachsen e.V. (ARAG) durch den Stadtsportbund Hannover e.V. versichert.
Den Spielbetrieb (Kleinfeld) regelt der FFVH e.V. selbst unter der Leitung geprüfter Schiedsrichter vom NFV Kreis Hannover. Spieltage sind in der Regel an Montagen ab 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr von Anfang April bis Anfang September (mit Sommerpause).

Weiterhin wird eine Pokalrunde analog zum DFB ausgespielt an der alle Mitgliedsteams teilnehmen. Traditionell wird im Mai auch der FFVH Pokal in Turnierform durchgeführt. Hallen-Fußball, früher in der IGS Mühlenberg gespielt, ist immer noch ein fester Bestandsteil im Spielbetrieb.
 Seit Eröffnung des Soccer & Racket Park in Hannover Wülfel wird nur noch dort gespielt. Höhepunkte einer Saison war bisher das Paul – Ernst und Nikolaus – Turnier. Seit 2015 sind diese beiden Turniere – auch in Erinnerung an unseren verstorbenen langjährigen Vorsitzenden – zum Klaus-Adam-Nikolaus Turnier zusammengelegt worden. Dieses wird immer am ersten Dezemberwochenende ausgespielt.

Zusätzlich wird seit 2016 eine offene Hallenmeisterschaft angeboten.
 Mit mehr als 30 teilnehmenden Mannschaften zeugt dies von der Beliebtheit dieser Turniere. Zur Tradition geworden ist unser FFVH – Cup im Kleinfeld (früher Messe – Cup) der im Mai oder Juni eines Spieljahres ausgetragen wird. Seit über 25 Jahren durchgeführt, kommen auch hier Mannschaften aus vielen Regionen.

Als Beitrag berechnen wir zur Zeit für aktive 21,00 € und für passive Mitglieder 10,50 € pro Jahr. 
Eine Aufnahmegebühr wird nicht erhoben. Weiterhin fallen Platz, Schiedsrichter und eventuelle Turnierkosten (Kostenvolumen auf Anfrage) an. Zur Zeit betragen diese Kosten pro Jahr und Mannschaft zwischen 420 – 460 Euro. Plätze und Schiedsrichter werden von uns gestellt.

Stand: 01/2018